Sport in der Krebsnachsorge

 

Die Sportgruppe findet ab dem 08.11.2012, jeweils:

Wirbelsäulengymnastik im Rehasportbereich:

  • Erkelenz-Immerath (neu), Bellinghovener Weg 33
  • Sporthalle

Mittwochs von 11.15 - 12.00 Uhr

Zur Zeit findet die Gruppe mangels Teilnehmer nicht statt

 

Die Halle ist nur durch Immerath (neu) mit dem Wagen zu erreichen

(auf die Rurstraße, dann in die Freiheitstraße abbiegen, in die Straße "Zur Schindskuhl" wechseln. Am Ende der Staße liegt die Halle)



 

 

Was passiert denn da so in der Sportstunde?

Diese Frage stellt sich bestimmt der ein oder andere von Ihnen. Es geht hier nicht um Leistungssport. Jeder geht nur so weit, wie er kann. In der Krebsnachsorge ist die Wahrnehmung des Körpers und die Freude an der Bewegung sehr wichtig, um Alltagsbelastungen besser zu verkraften. Dies wird durch spielerische, gymnastische und musikalische Elementen, sowie der Gruppendynamik erreicht.

 

Was brauchen Sie:

  • keine Angst haben, jeder ist gern gesehen
  • bequeme Kleidung
  • eine Verordnung vom Arzt (Fomular 56), das anschließend von der Krankenkasse genehmigt wird

Übungsleitung:

Jutta Sachsse

 

Anmeldung und Information bei Jutta Sachsse unter:

Tel:    02433 - 52 50 17

Mail:  Gesundheit-erkelenz@gmx.de


Dokumente zu diesem Artikel: